Events
Newsletter
Kontakt

Frisches Kapital für mehr Wachs­tum

Die inter­na­tio­nale Versi­che­rungs­gruppe und Howden-Mutter Hyperion Insurance Group erhält mehr als 300 Millio­nen US-Dollar an zusätz­li­chem Kapital für ihre globale Wachs­tums­stra­te­gie.

Die Howden-Mutter Hyperion Insurance Group gab kürzlich in einer Presse­mit­tei­lung bekannt, dass der langfris­tige insti­tu­tio­nelle Inves­tor Caisse de dépot et place­ment du Québec („CDPQ“) einen erheb­li­chen Minder­heits­an­teil an der inter­na­tio­na­len Versi­che­rungs­gruppe erwirbt.

CDPQ steigt bei Hyperion als Inves­tor ein

CDPQ verwal­tet vorwie­gend Vermö­gen für öffent­li­che und halb-öffent­li­che Pensi­ons- und Versi­che­rungs­fonds. Das kanadi­sche Unter­neh­men inves­tiert über 400 Millio­nen US-Dollar, um die Hyperion Insurance Group mit frischem Wagnis­ka­pi­tal zu versor­gen und die Liqui­di­tät der Gesell­schaft zu stärken.

Manage­ment und Mitar­bei­ter von Hyperion bleiben Mehrheits­ak­tio­näre

Damit wird CDPQ neben dem Wachs­tums­ka­pi­tal­ge­ber General Atlan­tic („GA“) zum langfris­ten Partner für Hyperion. Das Manage­ment und die Mitar­bei­ter von Hyperion bleiben jedoch weiter­hin die größte Aktio­närs­gruppe.

Presse­mit­tei­lung von CDPQ und Hyperion in deutscher Sprache (PDF, 134 KB).

Presse­mit­tei­lung im engli­schen Origi­nal (PDF, 201 KB)

Print
Seite drucken