Managerschutz von der Stange taugt nichts. Damit Makler künftig auch hochindividuelle D&O-Verträge online ausschreiben können, startet Howden jetzt mit seiner neuen Underwriting-Plattform durch.

„Digitalisierung ist nicht Standardisierung“, das ist die Grundphilosophie der neuen Transaktionsplattform Howden Digital Network, die der D&O-Spezialmakler Howden Germany gemeinsam in den nächsten Jahren mit seinen Kooperationsmaklern und führenden Versicherern aufbauen will.

Individuellen D&O-Schutz smart und kostengünstig verfügbar machen

„Die neue Vermittler-Plattform macht es unseren Maklern möglich, hochwertige, individuelle Versicherungsverträge für ihre Kunden smart und kosteneffizient auch auf digitalem Weg maßschneidern zu lassen, ohne dabei auf individuelle Beratung verzichten zu müssen“, sagt Marcel Armon, Geschäftsführer von Howden Germany.

Howden gestaltet die Plattform mit Maklern und Versicherern gemeinsam

Im Interview mit AssCompact TV erläuterte der Financial-Lines-Spezialist anlässlich der Premiere des Howden Digital Networks auf der DKM das Konzept. Das Howden Digital Network ist mehr als eine Verkaufs- und Vergleichsplattform für Standardprodukte. Alle Akteure – von den Maklern über Howden als Spezialmakler bis zu den Versicherern – vernetzen sich miteinander. Dieses Netzwerk macht es möglich, den kompletten Geschäftsverkehr – von der Angebotserstellung und dem Angebotsvergleich über die Policierung bis hin zur Erneuerung der Verträge, Nachtrag und Stornierung – schlanker zu gestalten und gleichzeitig den bei Versicherern und Maklern höchst unterschiedlichen individuellen Entscheidungswegen Rechnung zu tragen.

Digitale Lösungen vom Makler für Makler

„Wir freuen uns über jeden Makler, der sich mit uns gemeinsam in den nächsten Wochen in Workshops und Preview-Sessions über diejenigen Prozessschritte verständigen möchte, die sich ohne Not verschlanken lassen und zugleich die Punkte und Schnittstellen identifiziert, an denen der digitale Geschäftsprozess gestoppt werden muss, damit der fachkundige Berater, der Makler, aber auch der Versicherer nachjustieren kann“, sagt Projektmanagerin Beata Drenker.

Live-Interview mit Marcel Armon auf der DKM 2018



Sie möchten beim Aufbau des Howden Digital Network mitwirken? Dann einfach anmelden unter E-Mail svetlana.suvorova@howdengroup.de, Tel. 0211 / 94083-53.

Quelle: AssCompact TV live
Veröffentlicht am: 23. Oktober 2018