Events
Newsletter
Kontakt

NEWS-ARCHIV

Privat­vor­sorge für Manager

Auch bei Manager­ri­si­ken ist Privat­vor­sorge angezeigt. Für Top-Führungs­­­kräfte macht der Dreiklang aus persön­li­cher D&O-, Straf­­rechts­­schutz- und Anstel­­lungs­­­ver­­­trags-Rechts­­schut­z­­ver­­­si­che­­rung Sinn.

Die Angst der Aufsichts­räte

80 Prozent der Aufsichts­räte haben Angst, für Fehler haften zu müssen, schreibt die Wirtschafts­Wo­che. Michael Hendricks rät den Unter­neh­men in...

Topma­na­ger brauchen eigenen D&O-Schutz

Geschäfts­füh­rer, Vorstands- und Aufsichts­rats­mit­glie­der haften unbegrenzt mit ihrem Privat­ver­mö­gen für eigene Fehler, aber auch für die ihrer Kolle­gen und Mitar­bei­ter....

Süddeutsche.de: Wer haftet im VW-Skandal?

Michael Hendricks zu den mögli­chen Folgen für die Vorstände und Aufsichts­rats­mit­glie­der von VW.

Die Rolle der Aufsichts­räte hat sich gewan­delt

In der Liga der DAX-Konzerne hat sich die Vergü­tung der Aufsichts­räte in den letzten zehn Jahren fast verdop­pelt. Gleich­zei­tig hat...

Seite drucken